Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views :
Home / Architektur / Dubai Flughafen Al Maktoum

Dubai Flughafen Al Maktoum

/
/
/
461 Views

Der internationale Flughafen Al Maktoum, der 2013 eröffnet wurde, ist derzeit der zweitgrößte Flughafen in Dubai. Er liegt in der Nähe von Jebel Ali und wird nach und nach erweitert, um den Dubai International Airport zu übernehmen, der derzeit der verkehrsreichste Flughafen der Welt und Heimat der Fluggesellschaft Emirates ist, die 2025 nach Al Maktoum ziehen wird. Wenn die Erweiterung abgeschlossen ist, wird er der größte Flughafen der Welt mit einer Kapazität von 240 Millionen Passagieren pro Jahr sein. [Derzeit werden rund sieben Millionen Passagiere abgefertigt.] Al Maktoum ist als ein internationaler Anlaufhafen direkt neben der Expo-Standort geplant. Das gesamte Projekt wird 32 Milliarden Dollar kosten und umfasst eine Fläche von etwa 150.000 Quadratmetern.

Der neue Flughafen zeichnet sich nicht nur durch seine Größe aus, sondern auch durch seine High-Tech-Ausstattung, die mit dem Thema “Konnektivität und Technologie” der Expo 2020 in Einklang steht. Sein Entwurf soll sicherstellen, dass weniger Zeit für die Erledigung der Reiseformalitäten und kürzere Wege benötigt werden, um den Passagieren schnelle und effiziente Verbindungen zu ermöglichen. Dies wird dank Biometrie und Smart Passenger Tracking, wie Iris-Scan, Palm-Scan und RFID-Bordkarten, erreicht, um den Passagierfluss mit minimaler Papierbearbeitung zu erleichtern. Die Warteschlangen werden ebenfalls reduziert, indem die Anzahl der Passagiere/Gepäckprozesse am Flughafenterminal begrenzt wird und die Passagiere sich so früh wie möglich von ihren Gepäckstücken trennen können.

Daria Ricchi

Daria Ricchi ist eine Architekturhistorikerin und Schriftstellerin. Sie besucht derzeit Fellow an der Oxford University, UK.
Sie hat einen Ph.D. in Geschichte und Theorie der Architektur von der Princeton University.
Sie hat an der Princeton University, der Yale University und in Parson gelehrt.
Die neue Schule, New York.

Sie veröffentlichte zahlreiche wissenschaftliche und nicht-wissenschaftliche Zeitschriften (Bereich, casamica- il corriere della sera, Low-Res, Pidgin, Threshold, AA-Dateien).

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest
This div height required for enabling the sticky sidebar